Blitzlicht der Woche

Diese Woche informiert Bürgermeister, Dr. Karlheinz Stephan wieder zum Thema Flüchtlinge.

Asylbewerber-Familien suchen Bleibe

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

logo sobam 12. Oktober sind wieder 22 Personen in die Stadthalle eingewiesen worden. Damit beherbergen wir momentan etwa 230 Asylbewerber in Schrobenhausen. Etwa 180 Personen im Containerdorf und weitere ca. 50 Personen in der Stadthalle.

Der Bau- und Umweltausschuss hat am 13. Oktober den Auftrag zur Ertüchtigung der alten Grundschule an der Georg-Leinfelderstraße vergeben, die nach Erledigung der Umbauarbeiten als weiterer Standort zur Verfügung stehen soll.

Mit dem Landratsamt ist abgesprochen, dass die Bewohner der Stadthalle im Dezember in die alte Grundschule umziehen, so dass dann die Stadthalle für die bevorstehende Faschingssaison hergerichtet werden kann. Dies setzt allerdings voraus, dass der Landkreis die nach wie vor erfolgenden wöchentlichen Zuweisungen (dzt. noch 30) adäquat unterbringen kann, ohne den Zugriff auf Sporthallen tätigen zu müssen.

Es ist leider nach wie vor so, dass die Mehrzahl der angebotenen Immobilien aus verschiedenen Gründen (baulicher Zustand, Brandschutz, Immissionsschutz, Preisvorstellungen etc.) nicht nutzbar sind. Ein größeres Bauprojekt am Standort Högenauer Weg nahe dem Kreiskrankenhaus wurde seitens der Regierung von Oberbayern aus Wettbewerbsgründen abgelehnt.

Landrat Roland Weigert hat die Stadt- und Gemeinderäte am 13. Oktober zu einer Informationsveranstaltung in den Sportpark Mühlried eingeladen, um die Mandatsträger über die aktuelle Situation zu informieren. Im Rahmen der letzten Not-Erstaufnahmezuweisung sind dem Landkreis ausschließlich Familien aus verschiedenen Herkunftsländern zur Einquartierung in Neuburg zugewiesen worden. Von dort sollen diese Familien in den nächsten sechs Wochen auf die dezentralen Unterkünfte im Landkreis verteilt werden.

Wer eine drei- oder auch mehrköpfige Familie aufnehmen kann, wird gebeten, sich zu melden. Gerne auch über unser Kontaktformular (Stadt Schrobenhausen). Wir leiten das dann an die zuständige Stelle im Landratsamt weiter.

Ihre Fragen zur Asylpolitik beantworte ich gerne. Bitte rufen Sie mich an, oder nutzen Sie ebenfalls das Kontaktformular. Am 13. November wird es außerdem eine zweite große öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema „Asyl“ im Mühlrieder Sportpark geben. Bitte notieren Sie sich diesen Termin schon einmal in Ihrem Kalender.

Herzlichst
Ihr Bürgermeister
Dr. Karlheinz Stephan

 

Kommentar verfassen