Stadthalle

Ein Theaterprojekt mit jugendlichen AsylbewerberInnen und einheimischen Jugendlichen Text und Regie: Afra und Hans Kriss Seit Februar arbeiten wir an einer Theateraufführung des Märchens von den Bremer Stadtmusikanten, und jetzt […]

Diese Woche infor­miert Bür­ger­meis­ter, Dr. Karl­heinz Ste­phan zum Thema „Informationsveranstaltung Asyl am 13. November um 18:00 Uhr im Sportpark Mühlried“. wie bereits angekündigt wird es am 13. November (um 18:00 Uhr) eine […]

Diese Woche informiert Bürgermeister, Dr. Karlheinz Stephan wieder zum Thema Flüchtlinge. Asylbewerber-Familien suchen Bleibe Liebe Bürgerinnen und Bürger, am 12. Oktober sind wieder 22 Personen in die Stadthalle eingewiesen worden. Damit beherbergen […]

Liebe Bürgermeister des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen, die Flüchtlinge müssen gerecht auf die Mitgliedstaaten der EU verteilt werden. Diese Forderungen kann man momentan von vielen Verantwortlichen hören. Natürlich auch von vielen unserer […]

Pres­se­mit­tei­lung des 1. Bür­ger­meis­ters Dr. Karl­heinz Ste­phan vom 03. Sept. 2015: Containerdorf an der Bürgermeister-Götz-Straße ist voll belegt Von den insgesamt 188 verfügbaren Schlafplätzen ist jetzt nur noch ein Modul mit […]

postit treffenZu einem Treffen für alle Helfer und Interessierten lädt der „Helferkreis Präsenz

am Freitag, 04. 09. um 19 Uhr ins Juze-Zoom, Bgm-Stocker-Ring ein.

Bei diesem Treffen soll über die aktuellen Entwicklungen (Vollbelegung der Container + Wiederbelegung der Stadthalle) informiert werden und die weiteren Aktivitäten abgestimmt werden.

Eingeladen sind alle aktiven Helfer und interessierte Bürger. 0

postitkurznotizEinzug in Container

Heute und am morgigen Donnerstag werden neue Asylbewerber in das Containerdorf an der Bürgermeister-Götz-Straße einziehen. Das erklärte gestern Abend Schrobenhausens Bürgermeister Stephan während der Sondersitzung des Stadtrates. Der Umzug der derzeit noch in der Stadthalle untergebrachten Asylbewerber werde am kommenden Dienstag in das Containerdorf erfolgen. Darüber hinaus stimmte der Stadtrat mit 20:1 Stimmen dem Vorhaben des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen zu, auf einem kreiseigenen Grundstück im Högenauer Weg neben dem Heizkraftwerk ein weiteres Containerdorf für die Unterbringung von Flüchtlingen zu errichten. 0

Flüchtlinge bleiben vorerst in der Stadthalle Eine Jugendliche, die zusammen mit ihrer Familie in der Stadthalle untergebracht ist, erkrankte Anfang dieser Woche an Windpocken. Da sie möglicherweise bereits andere Bewohner […]